Maca - Vegan Happiness

Maca

... die Kraftwurzel aus den  Anden, machtvoller Kraftspender und libidosteigerndes Superfood, dessen  Ruf weit in die Geschichte zurückreicht und schon von den Inkas verehrt  wurde.

Maca ist ein mächtes Adaptogen - das bedeutet es hat die  Fähigkeit Hormonsystem, Nervensystem und Herz-Kreislauf-System zu  harmonisieren und stabilisieren. Laut dem russischen Wissenschaftler  Nikolai Lazarev können Adaptogene als Nährstoffe den physischen,  chemischen oder biologischen Verursachern von Stress entgegenwirken,  indem sie im Körper einen nichtspezifischen,allgemeinen Widerstand  aufbauen und dem Organismus erlauben sich an belastende Umstände  anzupassen - z.B. an Stress und hohe Anforderungen.

Maca gibt  uns allgemein Kraft und Energie, macht uns widerstandsfähiger (vor allem  auch jetzt für die kalte Jahreszeit sehr gut geeignet!), ausdauernder,  schenkt uns Gelassenheit und Vitalität, hebt die Laune und wirkt  aphrodisierend im Sinne von gesteigerter Libido und Fruchtbarkeit. Es  unterstützt das Hormonsystem, die Nebennieren, die Thymusdrüse und  unterstützt die gesunde Hormonproduktion.

Maca lindert folgende Krankheitszustände:
-chronische Erschöpfung
- Depression
-Gedächtnisschwäche
-Unfruchtbarkeit (fördert Spermienbeweglichkeit und regt  
 Follikelreifung an)
-Libidomangel
-Wechseljahresbeschwerden (v.a. Hitzewallungen und
 Stimmungsschwankungen)
-Menstruationsbeschwerden

 Maca ist meist als Pulver erhältlich und schmeckt herb karamellig - es  kann allen möglichen Getränken, Müslis, Salatdressing, Suppen etc.  beigemengt werden. Maca harmonsiert ausgezeichnet mit rohem Kakao -  sowohl geschmacklich als auch in der Wirkung - "Macao"( MACAKAO !!!! )stellt sofort  Energie für mehrere Stunden bereit. Dafür 1 EL rohen Kakao und 1 TL Maca  mit Nussmilch auf 40° erwärmen, 5 Min ziehen lassen und mit Agavensirup  oder Kokosblütenzucker (gibt zusätzlich Energie) süßen.

Das  rote Maca, das es auch gibt, hat zusätzlich eine leichte Erdbeernote und  wirkt auf Stress und Unruhezustände in einer noch mehr beruhigenden  Form.

Maca und rotes Maca bekommt ihr z.B.im Dancing Shiva  Vienna, die eine tolle Auswahl an Superfoods hat und ein ausgezeichnetes  Rohkostrestaurant - aber auch teilweise im Naturkostladen und bei  Prokop.

(Info aus Infoblatt Dancing Shiva und Superfoods von David Wolfe)

https://www.veganhappiness.at/info-superfoods/maca/